Skip to main content

Motorola Moto 360 Kollektion

Nicht nur eine Moto 360 erwartet uns demnächst sondern eine gesamte Kollektion.

Am Design wurde nur leicht gedreht. Es wurden kleinere Anpassungen für Frauen, Männer und Fitnessliebhaber designt.

Motorola Moto 360
Auch der User kann selbst „Hand“ anlegen. Zur Wahl stehen unterschiedliche Lünetten, Farben, Materialien und auch ein spezielles doppelt gewickeltes Armband.

Die Fitness Variante der Moto 360 bietet noch ein bisschen mehr. Ohne Smartphone trackt diese Moto 360 Geschwindigkeit, Strecke, Tempo und die Herzfrequenz. Dazu nutzt die Moto 360 den integrierten Pulsmesser sowie das integrierte GPS. Sportlich kommt auch das Armband daher – Silikon mit einer nicht abfärbenden UV Ummantelung. Da schlägt das Läuferherz höher.motorola moto 360 sport

Erhältlich werden die neuen Moto 360 ab September sein. Zumindest werden ab 15 September Bestellungen möglich sein. Ab wann die Moto 360 Sport in den Handel geht – bleibt abzuwarten.
Preislich schießt sich Motorola wie bei der Moto 360 auf 299 Euro ein – wie sich der Straßenpreis entwickeln wird bleibt abzuwarten.

Die Technische Daten der Uhr waren ja schon bekannt:
1,2 GHz Qualcomm Snapdradon S400 (Quad-Core) 512 MB RAM und 4GB Speicher
300 mAh starker Akku (400 mAh bei der 46mm großen Moto)
Herzfrequenzmesser
Lichtsensor
Vibration
WLAN
Bluetooth
drahtloses Laden
Duale Mikrofone

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *